Direkt zum Hauptbereich

EbM auf den Punkt - Teil 1

In loser Folge stelle ich wichtige Stichworte aus der Evidenzbasierten Medizin vor. Die Serie startet heute mit zwei Literaturhinweisen.

Mehr als eine Einführung in das Thema bildet das "Lehrbuch Evidenzbasierte Medizin in Klinik und Praxis" (Hrsg. Kunz/Ollenschläger/Raspe/Jonitz/Donner-Banzhoff, erschienen im Deutschen Ärzteverlag 2007). Anhand von konkreten Beispiel aus der ärztlichen Praxis wird demonstriert, wie sich die Prinzipen der Evidenzbasierten Medizin gerade im klinischen Alltag anwenden lassen.

Im pharmazeutischen Kontext, besonders im Apothekenalltag, ist die Evidenzbasierte Medizin bisher nur in Ansätzen etabliert. Ein Beispiel, wie es gehen könnte, liefere ich mit meinem Artikel "Evidenzbasierte Medizin als Entscheidungshilfe im Offizinalltag", der im Dezember auf dem pharmazeutischen Fortbildungsportal Online-Academy erschienen ist.

Kommentare