Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Medikation und Diabetes

In der neuen Ausgabe von JAMA sind mehrere Artikel erschienen, die den Zusammenhang zwischen Medikamenten und dem Auftreten von Typ-2-Diabetes untersuchen.

So zeigt eine Metaanalyse, dass eine hochdosierte Therapie mit Statinen im Vergleich zu einer niedrigen Dosis das Diabetesrisiko signifikant erhöht (JAMA. 2011;305(24):2525-2531).

In einer klinischen Studie an Patienten mit rheumatoider Arthritis oder Psoriasis, bei denen das Risiko für einen Typ-2-Diabetes erhöht ist, konnte die Behandlung mit einem TNF-alpha-Inhibitor oder Hydroxychloroquin das Risiko für die Stoffwechselerkrankung senken (JAMA. 2011;305(24):2525-2531).

Kommentare