Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Sonnencreme und das maligne Melanom

Dass die regelmäßige Verwendung von Sonnenschutzpräparaten das Risiko für ein Plattenepithelkarzinom der Haut senkt, ist in RCTs nachgewiesen worden. Ein entsprechender Beleg für die Wirksamkeit gegen den schwarzen Hautkrebs stand bisher aus. In einer Studie, die im Journal of Clinical Oncology erschienen ist, konnten australische Forscher zeigen, dass Menschen, die regelmäßig Sonnencreme verwenden, seltener an dem malignen Melanom erkranken.

JCO 2011 vol. 29 no. 3 257-263

Kommentare