Direkt zum Hauptbereich

EbM auf den Punkt: Screening I

Eigentlich hört es sich ja gut an: Mit Untersuchungen mögliche Erkrankungen schon im Vorfeld oder in einem frühen Stadium erkennen und vermeiden oder zumindest doch rechtzeitig behandeln. Diese Vorstellung steckt hinter Screening-Untersuchungen. Doch nicht jede Früherkennungsmaßnahme ist auch tatsächlich sinnvoll. Denn ein Screening kann unter Umständen auch Schaden anrichten.Bei der Nutzenbewertung eines Screenings wird unter anderem auf die folgenden Punkte geachtet:

* Besteht bei der Erkrankung ein hoher Leidensdruck?

* Wie gut funktionieren die Untersuchungsmethoden?

* Wie effektiv lässt sich die Erkrankung in einem Frühstadium behandeln?

Die nächsten Folgen von EbM auf den Punkt werden sich diesen Fragen widmen.

Kommentare