Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Bisphosphonate - wie lange einnehmen?

Bisphosphonate bei Osteoporose sind eine Dauermedikation - aber heißt das gleich: lebenslange Einnahme? Bisher ist es unklar, wie lange die Betroffenen die Medikamente einnehmen müssen, um langfristig Frakturen vorzubeugen. Vor dem Hintergrund der Debatte um mögliche Nebenwirkungen (wie etwa Kieferosteonekrosen und atypische Femurfrakturen) diskutieren Mitarbeiter der FDA im NEJM mögliche Strategien, um für bestimmte Patientengruppen die optimale Einnahmedauer festzulegen. Die Vorschläge sind allerdings nicht unumstritten.

doi 10.1056/NEJMp1202619

doi 10.1056/NEJMp1202623

Kommentare