Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Diskussion um Tiotropium

Ein ziemlich drastischer Aufruf findet sich in einem aktuellen Editorial im BMJ: die Zulassung von Tiotropium als Lösung zur Inhalation weltweit zu entziehen. Der Autor zitiert einige Studien, aus denen sich eine möglicherweise erhöhte kardiovaskuläre Mortalität ableiten lässt. Ein Kommentator weist aber darauf hin, dass die Konfidenzintervalle der zitierten Studien sehr weit sind und mit den bisherigen Daten keine eindeutige Aussage möglich ist.

Das arzneimittel-telegramm hatte bereits 2010 über das mögliche Problem berichtet und rät von der Anwendung von Tiotropium in Form der Lösung zur Inhalation ab.


BMJ 2012;345:e7390
a-t 2010; 41: 118

Kommentare