Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Weniger ist manchmal mehr

Eine interessante Initiative hat das britische Ärzteblatt BMJ gestartet. In einer Reihe von Beiträgen wird die Frage diskutiert, wie Überdiagnose und Überbehandlung dem Patienten und dem Gesundheitssystem schaden können.

http://www.bmj.com/too-much-medicine

Kommentare