Direkt zum Hauptbereich

Splitter vom EbM-Kongress: Disseminationsbias

Publikationsbias (die fehlende Veröffentlichung von klinischen Studien) wird derzeit an vielen Stellen diskutiert. Bei seinem Vortrag auf dem EbM-Kongress machte Jörg Meerpohl deutlich, dass das Problem noch viel größer ist. Dafür wurde der allgemeinere Begriff "Disseminationsbias" verwendet. Meerpohl machte deutlich: "Nicht veröffentlichte Studien sind eine Ressourcenverschwendung."

Das EU-geförderte "Open"-Projekt hat sich auf die Fahnen geschrieben, diese Problematik zu analysieren und Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten.

Einige Ergebnisse wurden auch in Form von Postern präsentiert:

Kommentare