Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Immer noch Ärger um ESC-Leitlinie

Bereits im Februar war im Lancet ein Beitrag erschienen, der über eine Leitlinien-Kontroverse berichtete: In den ESC-Leitlinien wird bei Nicht-Herz-Operationen der perioperative Einsatz von Betablockern empfohlen. Kritiker wie Graham Cole und Darrel Francis weisen jedoch darauf hin, dass die Empfehlung im wesentlichen auf Studien beruht, die wegen wissenschaftlichem Betrug nach der Veröffentlichung zurückgezogen wurden. Fasst man jedoch die verbleibenden Studien zusammen, zeigt sich nicht nur ein fehlender Nutzen, sondern sogar ein möglicher Schaden der Betablockade.

Die im August 2014 überarbeiteten ESC-Leitlinien enthalten jedoch immer noch eine entsprechende Empfehlung, wenn auch in abgeschwächter Form. Dafür ist möglicherweise nicht nur Trägheit bei der Leitlinien-Erstellung verantwortlich, wie Cole und Francis in einem aktuellen Artikel im BMJ berichten.

Es lohnt auch, dass begleitende Editorial zu lesen.

BMJ 2014;349:g5210

Kommentare