Direkt zum Hauptbereich

Gegen das Zervixkarzinom

Trotz bestehender Früherkennungsuntersuchungen sterben immer noch Frauen an Gebärmutterhalskrebs - im Jahr 2007 waren es in Deutschland immerhin 1700 Todesfälle durch diese Krebserkrankung. Seit einigen Jahren sind Impfstoffe auf dem Markt, die gegen den Hauptverursacher des Zervixkarzinoms, die HPV-Viren, schützen sollen. Hintergründe zum Für und Wider der Impfung gibt es in meinem aktuellen Gesundheitstipp auf Jameda.

Kommentare