Direkt zum Hauptbereich

Posts

Veranstaltungstipp: EbM-Kongress

Weltweit zieht immer mehr die Digitalisierung in die Medizin und Gesundheitsversorgung. Aber wie gut sind Gesundheits-Apps, Systeme zur Entscheidungsunterstützung und Co. eigentlich im Hinblick auf Nutzen und Schaden untersucht? Mit diesen Fragen beschäftigt sich in diesem Jahr der EbM-Kongress unter dem Motto "EbM und digitale Transformation in der Medizin".
Wann: 21.-23.03.2019
Wo: Berlin, Virchow-Campus der Charité
Mehr Infos zum spannenden Programm und zur Anmeldung gibt es auf der Kongress-Webseite.

Vorgestellt: Plan G - Gesundheit verstehen

Über Weihnachten war es hier ja ein bisschen ruhig. Aber hinter den Kulissen haben Silke Jäger und ich ziemlich fleißig gewerkelt - nicht an Weihnachtsgeschenken (das natürlich auch), sondern an einem neuen Projekt:

Darf ich vorstellen: "Plan G - Gesundheit verstehen" - das Online-Magazin für bessere Gesundheitsentscheidungen. Unser Projekt wohnt bei den fabelhaften Riffreportern und wächst nach und nach.

Was euch genau erwartet? Klickt doch rüber - die Einführungsartikel sind frei zugänglich.

Evidenz-Geschichte(n): Parachutes revisited

Bei den Evidenz-Geschichten gibt es kurz vor Jahresende noch eine Weihnachts-Sonderepisode - viel Spaß damit. Die ShowNotes findet ihr wie immer auf der Podcast-Seite bei Podigee.

Linktipp: MedWatch

Heute stifte ich euch mal zum Fremdlesen an: Nämlich bei den Kolleg*innen von MedWatch. Das Team um Nicola Kuhrt und Hinnerk Feldwisch-Dentrup kümmert sich nicht nur um Scharlatanerie im Gesundheitswesen, sondern auch darum, was im regulären Gesundheitsbetrieb alles schiefläuft, zum Beispiel im Bereich Arzneimittelsicherheit.

Im Blog von MedWatch erscheint derzeit ungefähr wöchentlich ein neuer Beitrag, ein Ausbau ist geplant. Dafür braucht MedWatch noch finanzielle Unterstützung - das geht einfach per Steady, den Link findet ihr ebenfalls auf der MedWatch-Seite.

Umfrage zum Podcast Evidenzbasierte Pharmazie

Der Podcast Evidenzbasierte Pharmazie ist jetzt fünf Jahre alt. Aber Gutes kann ja immer noch besser werden - deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr bei der Umfrage mitmacht und mir etwas darüber verratet, was ihr euch für zukünftige Episoden wünscht. Dauert auch nur fünf Minuten...Vielen Dank!

Und hier geht es zur Umfrage.

Podcast Evidenzbasierte Pharmazie: Nebenwirkungen im Beipackzettel

Nebenwirkungen finden sich im Beipackzettel zuhauf und schrecken so manchen ab. Aber wie gut ist denn überhaupt belegt, ob es sich wirklich um kausale Effekte handelt? Und wie verstehen es medizinische Fachleute oder Laien? Darüber spreche ich mit Viktoria Mühlbauer, die zu diesem Thema geforscht hat.



Studien von Viktoria und Co-Autor*innen zum Thema Beipackzettel

Wie Patient*innen den Beipackzettel verstehen und welchen Einfluss alternative Formate haben

Wie Gesundheitsfachberufe den Beipackzettel verstehen

Kurzfassung der Artikel auf Deutsch im KVH-Journal

Viktoria im Interview im RBB

Was sonst noch erwähnt wird

Gesetzliche Vorgaben zum Beipackzettel

Barron AJ, Zaman N, Cole GD, Wensel R, Okonko DO, Francis DP. Systematic review of genuine versus spurious side-effects of beta-blockers in heart failure using placebo control: recommendations for patient information.Int J Cardiol. 2013;168(4):3572–9.

Schwartz LM, Woloshin S, Welch HG. Using a drug facts box to communicate drug benefits and ha…