Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Keine pharmafinanzierten Studien mehr veröffentlichen?

Seit einiger Zeit veröffentlicht das BMJ keine Studien mehr, die von der Tabakindustrie finanziert wurden. Sollte der "Veröffentlichungsbann" auch auf Studien ausgeweitet werden, die durch die Pharmaindustrie finanziert wurden - wegen der vielen bekannten Verzerrungen, die dadurch entstehen können (von den absichtlichen Datenmanipulationen ganz zu schweigen)?

Diskussionsbeiträge pro (von Richard Smith und Peter Gøtzsche) und contra (Trish Groves) finden sich in diesem Artikel.

BMJ 2014;348:g171

Kommentare