Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Routineprüfungen für klinische Studien?

Das Problem ist bekannt: Klinische Studien werden nicht immer registriert und noch seltener vollständig veröffentlicht. Ben Goldacre und Carl Heneghan schlagen im BMJ deshalb vor, alle klinische Studien routinemäßig prüfen zu lassen. So können etwa Registrierung und Publikationen verglichen werden, so dass unliebsame Daten nicht mehr so leicht unterschlagen werden können.


BMJ 2014;348:g213

Kommentare