Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Was in der medizinischen Forschung besser werden muss

Das Neue Jahr beginnt wie üblich mit vielen guten Vorsätzen. Dazu muss man aber auch erst einmal wissen, was in der Zeit davor nicht so gut war.

Der Lancet startet 2014 mit einer Artikelserie, die die medizinische Forschung grundsätzlich in den Blick nimmt: Wo werden Ressourcen verschwendet? Was soll überhaupt erforscht werden? Die Probleme entstehen nicht nur auf der Ebene von Laborexperimenten und klinischen Studien, sondern auch bei der Zulassung und der Veröffentlichung. Dazu gibt es Empfehlungen, wie den bisherigen Missständen abgeholfen werden kann.

Die Artikelserie ist frei zugänglich.

(nach einem Hinweis in der Cochrane-Mailingliste)

Kommentare