Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: HDL steigt - aber das kardiovaskuläre Risiko sinkt nicht

Eine anschauliche Lektion zum Thema Surrogatparameter liefert eine aktuelle Metaanalyse aus dem BMJ: Die Autoren haben die Ergebnisse von RCTs zusammengefasst, die den Einfluss von HDL-steigernden Therapien (Niacin, Fibrate, CETP-Inhibitoren) auf kardiovaskuläre Ereignisse untersuchten. Das Ergebnis: Wenn die Patienten außer der HDL-steigernden Medikation Statine einnahmen, ließ sich keine weitere Reduktion des kardiovaskulären Risikos erreichen - trotz höherer HDL-Spiegel.

BMJ 2014;349:g4379 

Kommentare