Direkt zum Hauptbereich

Lesetipp: Die Evidenz-Sprechstunde

Die Geschichte der evidenzbasierten Medizin/Pharmazie ist eine "Geschichte voller Missverständnisse". Immer wieder kursieren Fehleinschätzungen und Gerüchte, die mit dem eigentlichen Kern der Sache nicht mehr viel zu tun haben. Aus diesem Grund gibt es seit einiger Zeit auf DAZ.online die "Evidenz-Sprechstunde". In dieser Kolumne beleuchtete ich verschiedene Aspekte und Themen rund um die evidenzbasierte Medizin/Pharmazie. Bisher erschienen:


Weitere Teile werden folgen.


Kommentare

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen