Direkt zum Hauptbereich

Veranstaltungstipp: Evidenzbasierte Patientenberatung in der Apotheke

Am Donnerstag, den 09.03. findet im Rahmen des EbM-Kongresses in Hamburg ein Workshop "Evidenzbasierte Patientenberatung in der Apotheke" statt (Leitung: Oliver Schwalbe und André Wilmer).

Aus der Ausschreibung: "Apothekerinnen und Apotheker haben es sich im Perspektivpapier Apotheke 2030 auf die Fahnen geschrieben, eine evidenzbasierte Patientenversorgung sicherzustellen. Doch was bedeutet dies im Apothekenalltag, gerade auch im Hinblick auf die Patientenkommunikation? Patientinnen und Patienten sehen in Apotheken eine niedrigschwellige Anlaufstelle für Informationen rund um ihre Gesundheit. Zugleich sind sie aber zunehmend "informiert" vor allem durch das Internet. Lernen Sie evidenzbasierte Informationsquellen für den Apothekenalltag
kennen und trainieren Sie anhand praxisnaher Szenarien Patienten evidenzbasiert zu beraten."

Der Workshop ist sehr empfehlenswert, im letzten Jahr gab es dazu auch Berichte in der Fachpresse (DAZ und PZ).

Die Anmeldung ist über die Kongress-Seite möglich. Man kann sich auch ohne Kongress-Teilnahme nur für den Workshop anmelden.

Kosten: 30 EUR, Fortbildungspunkte sind bei der Apothekerkammer Hamburg beantragt.


Kommentare